Unlocking Potential

Man kann Komplexität nicht reduzieren, aber man kann mit Komplexität umgehen. Das ist es, was uns die e:DNA lehrt. Ebenso genial wie einfach… Perfekt… Eben „designed by nature“.

Die e:DNA ist der Lebenskern und der Bauplan des Organismus Organisation. Darin gründet auch die Vervielfältigung und die Vererbung. Die e:DNA ist auch die Antwort auf die Frage, wie mit Komplexität, Identität und Dynamik in einem sich stark wandelnden Umfeld umgegangen werden kann. Der Umgang mit Komplexität ist schon heute, aber mehr noch in Zukunft, eine der wichtigsten Herausforderungen.

Martin P. Danz, der Stifter der e:DNA und bioness und Innovator, hat im Rahmen eines sozialen Engagements in den letzten 7 Jahren „Die Arche“ (Kinderhilfswerk)  auf dem Prinzip der e:DNA zu europaweit über 20 Archen mit aufgebaut. In einer sozialen Institution wie der Arche, in der es um die Lebensbefähigung von Kindern geht, ist es speziell schwierig, das Spannungsfeld Qualität, Kosten und Zeit aufzulösen und gleichzeitig die e:DNA der Arche in allen 20 Archen zu gewährleisten.

Wie bei den Kindern auch, liegt der Fokus in Unternehmen auf dem Heben von Potentialen: Unlocking Potential!. Im Buch „Ausgeträumt: Die Lüge vom sozialen Staat“ zeigt Martin P. Danz den Umgang mit Komplexität und eine neue Sicht auf das Wirtschaften auf.

In e:motion Impulse Circles führen wir Interessierte über das Buch an diese Thematik heran und wir bringen Manager mit Kindern zusammen, um ihnen den Blick auf ihr Unternehmen aus Sicht der Kinder zu ermöglichen. Damit erlauben wir ihnen einen ganz neuen Einblick, wie Unternehmen aus Sicht der Biologie (BIONESS) organisiert, optimiert und geführt werden können. Get in touch!